Convention in Mainz

So ihr Lieben,

nun folgt auch mein Bericht von der Convention in Mainz.

Auch wenn ich immer noch recht müde bin, bin ich glücklich und ausgeglichen wieder zuhause angekommen.

Los gings am Donnerstag Morgen. Nicole und Marlene holten mich morgens um 9 Uhr ab und wir machten uns vergnügt auf den Weg nach Mainz. Wir kamen ohne Probleme durch und erreichten relativ schnell das Hotel.

Hier lernten wir die ersten netten Leute in der Bar kennen, ehe es dann nach einem gemeinsamen Essen ab nach oben zum Einchecken ging und wir auch Make and Takes basteln konnten.

Dann folgte die erste kurze Nacht und nach einen ausgibiegen Frühstück machten wir uns auf den Weg zum Veranstaltungssaal und natürlich auch in die MementoMall. Hier habe ich tolle Sachen gekauft. Diese kann man nur exklusiv auf der Convention erwerben. Man war das ein Andrang. Zeigen kann ich sie Euch aber noch nicht :-) da noch einige damit überraschen möchte :-)

Es war ein super Erlebnis, endlich auch mal bei einer Convention dabei zu sein. Wir hatten wahnsinnig viel Spaß und es erinnerte ein bisschen an frühere Mädelsabende, wenn man, nachdem die Bar geschlossen hat, noch auf den Zimmern weitergefiert hat.

Ich habe viele tolle neue Bekanntschaften schließen dü+rfen. Die Vorträge und das Unterhaltungsprogramm waren super informativ und spannend.

Die gesamte Convention stand unter dem Begriff I’am und dem 5 jährigen Jubiläum von Stampin’Up! in Europa.

Was mich sehr gebeistert hat, war, dass wirklich alle Mitarbeiter, sei es die lieben Damen und Herren vom Support, Shellie selbst, der Finzanzdirektor, etc. alle haben mit angefasst und aktiv dazu beigetragen, dass es eine unvergessliche Veranstaltung geworden ist.

Hier ein Foto von den Mitarbeitern

Scott hat u.a. mit seiner Frau und deren gemeinsamen Tanzeinlage zur Unterhaltung beigetragen

Und es folgte dann eine unvergessliche Awards Night. Hinterher gab es eine riesige Party mit einer Traumband, wenn ich mich nicht verzählt habe, waren es 14 Bandmitglieder!. Die war echt spitze und recht schnell fanden sich viele Mädels auf der Tanzfläche wieder.

Es war eine super Nacht, und ich bin totmüde nachts um 2.30 Uhr ins Bett gefallen und nach nicht einmal 5 Std. Schlaf wieder aufzustehen. Anschließend folgte wieder ein sehr informativer Tag rund um Stampin’Up! mit dem Focus aufs kreative.

Bevor wir uns dann zu viert wieder auf den Weg nach Hause machten, gab es noch ein Teamfoto mit Shellie und dem europäischen Geschäftsführer Axel.

Leider fanden wir in dem Gewusel die liebe Anne nicht, so dass sie auf dem Foto fehlte. Wir haben anschließend aber noch ein Foto von ihr gemacht

@ Anne, es war schön, dich endlich persönlich kennegelernt zu haben. Leider hat es mit dem “reinschneiden” in das Teamfoto nicht geklappt. Naja zumindest kann ich es nicht, da muss ich wohl mal den Hauptdemonstrator der Stemplerei bitten :-) sich daran zu versuchen.

Möchtet ihr auch im nächsten Jahr auf der Convention in Manchester dabei sein, dann meldet Euch bei mir. Mein Team freut sich immer über weitere kreative Köpfe. Wenn du jetzt im November einsteigst, bekommst du ein halbes Jahr lang von Stampin’Up! jeden Monat ein Paket Designerpapier geschenkt. Und auch von mir gibt es spezielles November Angebot und an unserer Weihnachtsfeier  kannst du natürlich auch teilenehmen. Und noch ein weiterer Vorteil unseres Teams ist das wir ein eigenes Teamforum zu Austausch haben. Du bist also bestens in meinem Team aufgehoben :-) Ich freu mich auf Euch :-)

So ihr Lieben, dass war nun ein recht langer Bericht und nun gehe ich mal wieder an meinem Schreibtisch, um noch etwas kreatives zu werkeln.

Außerdem muss ich noch die tollen SWAP’s noch fotografieren. Diese zeige ich Euch dann Morgen.Ich muss erstnochmal jemanden finden, mit dem ich geswapt habe. Ich dusel habe nämlich vergessen, ein Foto von meinen SWAP’s zu machen. :-( Und Morgen zeige ich Euch dann auch noch, die tollen Geschenke, die wir auf der Convention bekommen haben. :-)))

Euch noch einen schönen Montag

LG Eure

Maren

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.